Testsieg vor der «Pause»

Der SC Kriens schlägt Wettswil-Bonstetten (1. Liga) knapp, aber aufgrund der Spielanteile durchaus verdient, mit 3:2. Dabei kamen mit Filipe Almeida, Mislav Krakan und Marco Schmidlin drei junge Spieler aus der zweiten Mannschaft zum Einsatz. Und Neuzugang Jérôme Bühler (Bild) traf zum ersten Mal im SCK-Dress – ins Tor und später an den Pfosten. Das Team von Marinko Jurendic legt nun eine kleine Testspielpause ein und trifft am 20. Juli auf den SC Goldau (19.30 Uhr – Allmend-Süd).

FC Wettswil-Bonstetten – SC Kriens 2:3 (1:2)
Sportplatz Moos: 53 Zuschauer

Tore: 15′ Bühler 0:1, 25′ 1:1, 37′ Siegrist 1:2, 61′ Almeida 1:3, 82′ 2:3

SC Kriens: Beganovic, Drmic, Fanger, Fäh (20′ Kehrer), Hasanaj, Bajrami, Wiget (60′ Almeida), Bühler, Da Costa (79′ Schmidlin), Stojanov (70′ Krakan), Siegrist

Bemerkungen: 73′ Pfostenschuss Bühler. SC Kriens ohne Röthlisberger, Bem, Allou, Thali, Sorgic, Kablan, Costa, Bürgisser, Sulejmani, Fischer (alle abwesend).