SCK Frauen: Neuverpflichtungen und Abgänge

Die Saison 2016/17 ist erst vor wenigen Wochen zu Ende gegangen. Fünf Neuzugänge können aber bereits bekanntgegeben werden.

Neuverpflichtungen:

– Jacqueline Kunz (Mittelfeld)

In Kriens ausgebildet und nun wieder zurück im Kleinfeld. Letzte Station war die SG Malters-Wolhusen in der 2. Liga.

– Alexandra Sarcevic (Mittelfeld)

Ein bisschen Bünderdialekt hat noch nie geschadet. Alexandra kommt vom 3. Ligisten FC Davos studiumsbedingt nach Kriens.

– Karin Büchler (Torwart)

Auch Karin wechselt aus der 2. Liga zum SCK. Die starke Torfrau kommt vom FC Willsau und wird den Kasten der SCK Frauen ab der kommenden Saison hüten.

– Leona Lazri (Verteidigung)

Leona bringt ein wenig junges Blut ins Team. Sie wechselt altersbedingt von den B-Junioren des SCK ins Frauen Team.

– Felicitas Huwyler (Mittelfeld)

Sie wechselt von den Juniorinnen des FC Sarnen ins Kleinfeld. Marina Christen trainierte sie bereits in Obwalden und ab der neuen Saison auch wieder in Kriens.

Wir freuen uns über die vielen Sommertransfers und heissen alle Neuankömmlinge herzlich Willkommen beim SCK!

Abgänge:

– Sabrina Barbosa

– Florinda Balazi

– Rahel Hofstetter

– Marina Christen

Aufgrund der schweren Knieverletzung wird Marina ihre Aktivkarriere beenden und neu als 2. Assistenztrainerin und Masseurin den Staff ergänzen.

Herzlichen Dank für euren Einsatz in Grün-Weiss! Für die Zukunft wünschen wir allen Abgängen nur das Beste.