SC Kriens – FC Rapperswil-Jona

Von Oliver Kraaz Es sind bunte Tage rund ums Kleinfeld. Seit der SC Kriens die Tabellenführung erklommen hat, dreht sich irgendwie alles etwas schneller.

Beim letzten Auswärtsspiel in Zürich gegen United war eine ansehnliche Anzahl an Kriensern vor Ort und bejubelte einen beeindruckenden Sieg. Dies nachdem auf die Matchvorschau an dieser Stelle doch einige – sagen wir mal – lebhafte Meldungen bei uns eingingen.

Und jetzt wissen wir auch, dass das Auswärtsspiel im Cup gegen FC Azzurri 90 Lausanne (17. September) bald der ganze Fancar ausgebucht ist. Jetzt wird sogar überlegt, einen zweiten Car zu chartern und das Spiel im Waadtland zu einem grünweissen Heimspiel zu machen.

Man kann es sagen: Der SC Kriens ist zum bunten Farbtupfer im Schweizer Fussball geworden. Sehr authentisch und echt. So verwundert es schon fast, dass mit der Tabellenführung noch kein Investor aus Kasachstan oder so angeklopft hat, der Kriens innert drei Jahren in die Champions League bringen will. Haben wir ja alles schon gesehen.

Jetzt mal aber langsam. Zuerst kommt das sicher wegweisende Spiel gegen den direkten Konkurrenten Rappi. Die junge SCK-Mannschaft kann jetzt zeigen, wie sie mit der Euphorie rund um die Tabellenführung umgeht.

Genauso wir Fans und Freunde: Samstag ist herrliches Spätsommer-Wetter. Der Spitzenkampf steht an. Und wie man ja weiss, kann man auf dem Kleinfeld am besten Freunde treffen und guten Fussball sehen.

Also, wir sehen uns. Und wenn alle noch einen Kollegen mitnehmen, knacken wir auch die 1200 Zuschauer Marke. Das wäre Weltrekord in der Promotion League. Oder so.

2 Antworten

  1. Mark Baumann

    Hallo Oliver, Du schreibst von „lebhaften Meldungen“, die nach Deiner Vorschau auf das Spiel gegen United eingegangen seien. Ich finde es schade, dass diese nicht aufgeschaltet wurden – ausser sie wären wirklich weit unter der Gürtellinie gewesen. Aber Deine Zeilen wollten ja auch etwas provozieren, was Dir anscheindend gelungen ist. Wie heisst es doch so schön im Fussball: Wer austeilt, sollte auch einstecken können. Der SCK ist doch stark genug, auch Widerspruch auszuhalten. Ebenso wie er stark genug war, United zu besiegen. – Danke für Deinen Einsatz!

    1. SC Kriens

      Guten Tag Mark. Wir veröffentlichen grundsätzlich jeden Kommentar. Behalten uns aber das Recht vor, einzelne Rückmeldungen zurückzuweisen, wenn sie inhaltlich oder sprachlich zu weit unter die Gürtellinie zielen. Danke für dein Verständnis.