SC Kriens erhält Challenge-League-Lizenz

Frohe Kunde aus Bern. Der SC Kriens hat die Lizenz für die Challenge-League-Saison 2017/18 in erster Instanz erhalten. «Wir sind natürlich sehr froh über diesen Entscheid der Lizenzkommission und können uns nun voll und ganz auf die sportlichen Aspekte konzentrieren. Der positive Befund ist aber auch eine Bestätigung für die gute Arbeit, die hier bei uns von vielen verschiedenen Personen und oft ehrenamtlich geleistet wird», sagt SCK-Geschäftsführer Bruno Galliker.

Damit ist klar, dass der SCK seine Heimspiele bis im Sommer 2018 mit Sicherheit im Stadion Gersag austragen wird, unabhängig von der Liga.
Mehr Infos zur Lizenzvergabe