René Müller bleibt Trainer der zweiten Mannschaft

René MuellerDer SC Kriens setzt auch beim eigenen Nachwuchs auf Kontinuität und verlängert den Vertrag mit SCK II Trainer René Müller (Bild) um ein weiteres Jahr. René Müller hat aus einem im vergangenen Sommer mehr oder weniger zusammengewürfelten Team eine junge, ambitionierte 3. Liga Mannschaft geformt, die zukünftig um den Aufstieg in die zweite Liga mitspielen soll.

«Die zweite Mannschaft soll auch weiterhin ein Sprungbrett für die erste Mannschaft sein», sagt SCK-Sportchef Bruno Galliker. In dieser Saison kam mit Stipe Drmic bereits ein Eigengewächs aus der zweiten Mannschaft zu regelmässigen Promotion League Einsätzen. In der neuen Saison steht mit Kevin Kehrer ein weiterer junger Spieler aus der zweiten Mannschaft im Kader des Fanionteams. «Unser Ziel ist es, jedes Jahr mindestens einen Spieler aus der zweiten Mannschaft ins Kader der 1. Mannschaft aufzunehmen», sagt Bruno Galliker.