Heimsieg und Tabellenführung

Der SC Kriens schlägt YF Juventus mit 2:0 und katapultiert sich damals erstmals an der Tabellenspitze der Promotion League. Wunderbar.

SC Kriens – YF Juventus 2:0 (1:0)
Kleinfeld 400 Zuschauer

Tore: 45′ Siegrist 1:0 (Pen.), 76′ Siegrist 2:0

SC Kriens: Osigwe, Costa (64′ Kablan), Fanger, Bajrami, Röthlisberger, Bürgisser, Stojanov (56′ Wiget), Bühler (84′ Thali), Weber, Siegrist, Sulejmani

YF Juventus: Ngongo, Loosli, Romero (69′ Keranovic), Bristot, Manca, Schmid, Teichmann, Ndoy, Sinanovic, Doda (80′ Luck), Causi (80′ Bonfardin)

Bemerkungen: SC Kriens ohne Fäh, Fischer, Hasanaj, Allou (alle verletzt), Kehrer (abwesend)

Das Spiel und die Tore

90 Wörter für 90 Minuten
So Freunde. Tabellenführer der Promotion League. Eigentlich zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte? Wir vermuten es. Lassen uns aber gerne eines Besseren belehren. Zum Spiel: Es war jetzt keine Sahneleistung des SC Kriens. Aber eine mit Kampfgeist, defensiver Ordnung (meistens) und der nötigen Effizienz im Abschluss. Der Elfer war klar und das zweite Tor von Nico schlicht Klasse (siehe Video). Juve hielt gut dagegen, erspielte sich ebenfalls einige Chancen. Näher als dem Pfosten kamen sie einem Torerfolg allerdings nicht. Und so stehen wir jetzt da wo wir stehen. Schön oder.

1 Antwort