Gönner

Gönnervereinigungen

Freunde des SC Kriens

Die Freunde des Sportclub Kriens sind die älteste Donatorenvereinigung, die sich die finanzielle Unterstützung des Sportclub Kriens zum Ziel gesetzt hat. Sie wurden am 23. Januar 1986 gegründet.

Neben der Unterstützung des Sportclub Kriens ist der persönliche und geschäftliche Kontakt unter den Mitgliedern von wesentlicher Bedeutung. Deshalb ist die Anzahl der Mitglieder der Freunde des Sportclub Kriens statutarisch auf 35 beschränkt. Die Freunde des Sportclub Kriens führen nur zwei Veranstaltungen pro Jahr durch. Im Frühling findet die Generalversammlung und im Herbst ein ganz- oder halbtägiger Ausflug statt. 

Jedes Mitglied der Freunde erhält eine Saisonkarte für die Tribüne und Zutritt zum Penaltystöbli im Stadion Kleinfeld bei den Heimspielen. Jedes Mitglied ist stimm- und wahlberechtigt an der Generalversammlung des SC Kriens.

Kontakt: Präsident Peter Germann
Mitgliederbeitrag: 1200 Franken pro Jahr

Club Top 50

Der Club Top 50 wurde am 22. Juni 1988 ins Leben gerufen. Die finanzielle und moralische Unterstützung des Sportclub Kriens ist der Hautzweck der Vereinigung. Hinzukommen kameradschaftliches Beisammensein verbunden mit einem Interessenaustausch von geschäftlichen Beziehungen.

Jedes Mitglied erhält eine Saisonkarte für die Tribüne und Zutritt zum Penaltystöbli im Stadion Kleinfeld. Monatlich findet ein Mitgliederanlass der «Monatshöck» statt, dazu eine Generalversammlung und eine jährliche Gala. Jedes Mitglied ist stimm- und wahlberechtigt an der Generalversammlung des SC Kriens.

Kontakt: Präsident Michael Sigerist

Mitgliederbeitrag: 1500 Franken pro Jahr / 750 Franken für ein halbes Jahr.

Mitgliederliste

Donatoren 91

Der DonatorenClub91 existiert seit dem Gründungsjahr 1991. Als eigenständiger Verein unterstützen die Donatoren 91 die Juniorinnen und Junioren des SC Kriens finanziell und moralisch. 

Neben der Förderung der fussballerischen Fähigkeiten ist die Begleitung der Juniorinnen und Junioren während ihrer Entwicklung zu jungen Persönlichkeiten eine wichtige Sache. Soziale Integration, Teamfähigkeit, Fairplay, Durchhaltewillen, gesunder Ehrgeiz werden vermittelt und vorgelebt. Das verdient Unterstützung der Donatoren 91.

Kontakt: Präsident Markus Hartmann

Jahresbeitrag: 100 Franken

Mehr Informationen: Webseite Donatoren 91

X