Fef: Gelungener Hallen Saison Auftakt der Fef Junioren am HUWI Cup in Littau

Nach der 0:4 Start Niederlage im ersten Gruppenspiel konnten die Jungs sich im zweiten Spiel steigern und gewannen es mit 1:0. Das dritte und letzte Gruppenspiel bringt die Entscheidung. Mit Cedric als neuer Torhüter konnten wir das Spiel mit 2:1 gewinnen. Als Gruppen zweiter sind wir in das Halbfinale eingezogen und mussten gegen den Gruppensieger der Gruppe A spielen. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und grossem Einsatz der Jungs konnten wir den Lokal Matador Littau mit 2.1 bezwingen und in den Final einziehen. Im Final trafen wir auf die Mannschaft von Adligenswil die Kräfte schienen langsam am Ende zu sein, aber für ein Final hat jeder noch ein wenig Kraft übrig. Ich traute meinen Augen nicht, als wir nach 4 Minuten 2:0 führten, aber die Kräfte machten sich bemerkbar, und wir mussten den Ausgleich hinnehmen. Zwei Minuten vor Schluss fasste sich unser Capitan Benjamin ein Herz und erzielte den Sieges Treffer zum 3:2.

Super Einsatz Jungs, es hat allen Spass gemacht.

SCKriens: Luzi, Raul, Hamza, Timo, Benjamin, Elion, Cedric

Bericht: Ivan Röthlin