Fef: 3. Platz am Hallenturnier in Huttwil (F 2./3. Stärkeklasse)

Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt, um 07.00 fuhren wir mit dem SCK Bus Richtung Huttwil. Die Strassen waren immer noch weiss und wurden erst geräumt. Nach der langen Fahrt waren die Jungs voller Tatendrang.

Das erste Spiel konnten wir, dank einem herrlichen Eckball Tor von Noel 1:0 gegen Huttwil gewinnen. Jadiel unser jüngster hat den Eckball perfekt auf Noel getreten. Das zweite Spiel gegen Langnau verloren wir 0:1, wir hatten zwar den grösseren Spielanteil, mussten aber einen Konter hinnehmen.

Mit neuer Motivation gingen wir in das dritte Spiel gegen SC Wynau. Sergej brachte uns 1:0 in Führung, leider mussten wir in der letzten Minute ein Gegentreffer hernehmen. 1:1. Jetzt galt: alles oder nichts gegen FC Ersingen, Timo schoss das 1:0 und brachte Sicherheit ins Spiel. Jadiel der in Hochform auflief schoss das zweite und das dritte Tor im Spiel. Der 3:0 Sieg reichte als Gruppen zweiter zum Einzug ins Halbfinal.

Das Halbfinal gegen den Gruppensieger der Gruppe B. Herzogenbuchsee verloren wir knapp 0:1. Leider gelang uns den Anschlusstreffer nicht. Im kleinen Final um Platz 3 und 4 gegen Hasle-Rüegsau gingen wir schnell durch Cedric in Führung. Sergej und Josue erhöhten auf 3:0.

Super Turnier mit ausgeglichenen Mannschaften, toller Einsatz Jungs.

Gratulation zum dritten Platz.

SC Kriens: Noel, Raul, Jadiel, Cedirc, Eliah, Luzi, Josue, Sergej, Hamza und Timo

Bericht: Ivan Röthlin