FE-14: Zerfahrenes Spiel in Wohlen verdient keinen Sieger

Es war kein schönes Spiel, welches die zahlreichen Zuschauer zu sehen bekamen. Fahrig, hektisch, wenig Qualität auf beiden Seiten. Die Krienser taten sich ungemein schwer, ins Spiel zu finden. Meistens blieb es beim Versuch. Einsatzmässig kann dem Team kein Vorwurf gemacht werden. Bis zum Schlusspfiff wurde versucht, doch noch die Entscheidung herbeizuführen. Diese wäre möglich gewesen, leider standen aber einmal die Latte, einmal der Pfosten oder dann halt der Torhüter von Wohlen im Weg. Dennoch geht das Unentschieden so in Ordnung: Dieses Spiel hat keinen Sieger verdient.

Die Krienser werden die Woche nutzen, um am nächsten Samstag das Spiel zu zeigen, welches sie eigentlich anstreben.

Spielort: Niedermatten, Wohlen
Datum: 04.03.2017, 12:00 Uhr

Tore: 4. 0:1, 15. 1:1, 22. 2:1, 29. 2:2

SC Kriens FE-14: Blättler, Heller, Bosic, Hoti, Gautschi, Rancic, Lukaj, Hofstetter, Özyürek, Besse, Kryeziu, Amdebrhan, Ciaranfi, Ineichen, Mwakassa

Bericht: Team FE-14