FE-14: Verdienter Erfolg gegen das Team Aargau West

Im Heimspiel gegen das Team Aargau West konnten die Krienser einen verdienten Sieg verbuchen. War das Spiel der Vorwoche von Hektik und Zerfahrenheit geprägt, zeichnete sich dieses Spiel durch eine grosse Ruhe seitens der Heimmannschaft aus. Geduldig – manchmal fast zu geduldig – wurde der Ball laufgelassen, um die Lücke zu finden. Und diese Geduld zahlte sich aus. Somit stand der Erfolg des Heimteams in dieser von beiden Teams sehr fair geführten Partie nie ein Gefahr.

Die Krienser werden sich aber vor allem tempomässig steigern müssen, um in den folgenden zwei schwierigen Auswärtsspielen in Lugano und Basel erfolgreich sein zu können.

Spielort: Kleinfeld Kriens

Datum: 11.03.2017, 16:30 Uhr

Tore: 15. 1:0, 59. 2:0, 60. 3:0, 79. 4:0, 84. 4:1, 87. 5:1

SC Kriens FE-14: Blättler, Heller, Bosic, Hoti, Gautschi, Rancic, Lukaj, Hofstetter, Özyürek, Besse, Kryeziu, Amdebrhan, Ciaranfi, Ineichen, Mwakassa

Bericht: Team FE-14