FE-14: Heimerfolg im Derby gegen den FCL

Grosses Kino im Kleinfeld. Den zahlreichen Zuschauern wurde im letzten Heimspiel einiges geboten. Ein Spiel mit einem steten Hin und Her – mit dem glücklicheren Ende für die Krienser. Und eine Partie, die man nicht so schnell vergessen wird. Beide Teams schenkten sich nichts, beide Teams suchten bis zum Schlusspfiff das Spiel nach vorne. Spannung pur. Mit einer Entscheidung, die in der letzten Minute zu Gunsten der Pilatuself fiel. Auch das ist Fussball.

Spielort: Kleinfeld Kriens
Datum: 10.06.2017, 13:00 Uhr

Tore: 14. 1:0, 34. 1:1, 36. 2:1, 43. 2:2, 53. 3:2, 57. 4:2, 68. 4:3, 71. 4:4, 74. 5:4, 76. 6:4, 86. 6:5, 89. 6:6, 90. 7:6

SC Kriens FE-14: Blättler, Rancic, Ciaranfi, Gautschi, Amdebrhan, Willimann, Hofstetter, Vogel, Ottiger, Rupp, Carmona, Bosic, Kryeziu, Özyürek, Ineichen

Bericht: Team FE-14