FE-13: Selezione Luganese – SC Kriens 5:4

1.Halbzeit

Wir spielten ein hohes Offensive Pressing und führten schnell in 4 Minuten mit 2:0. Die Luganese spielten nur noch lange Bälle und die Nr. 10 traf 2 Mal oben ins Tor. Danach gingen wir wieder in Führung und kurz vor der Pause bekamen wir leider den Ausgleich.

2.Halbzeit

Wir wechselten 5 Spieler aus. Wir konnten das Tempo und das Passspiel nicht mehr gleich hochhalten wie in der 1. Halbzeit. Durch einen Rückwärtspass von unserem Spieler lief ein Luganesi Spieler in den Ball und schoss das 4:3. Diese Führung hielt bis zur zweiten Pause.

3.Halbzeit

Wir wechselten nochmals 4 Spieler aus. Wir machten wieder Druck und durch ein wunderschönes Freistosstor erzielten wir den Ausgleich. Nun war ich überzeugt, dass wir das Spiel gewinnen würden. Doch fünf Minuten später kassierten wir ein Kontertor. Unsere Spieler hatten viel Laufbereitschaft, Leidenschaft und Kampf gezeigt. Es war ein tolles Match. Es blieb dieser knappen Niederlage. Schade für diese kollektive Leistung.

Tore: Noah S, Jonas K, 2x Michel K

SC Kriens: Nino R., Ben M., Ulises V., Noah W., Matteo W., Leon R., Kai B., Karim B., Elia V., Damiano B., Michel K., Jonas K., Noah S., David K.

Bericht: Benny Portmann