FE-13: SC Kriens – FC Luzern 6:12

1.Halbzeit

Wir hatten sehr sehr sehr viel Respekt und Angst in den ersten 10 Minuten. Wir kamen nicht richtig ins Spiel. Nach 15 Minuten stand es schon 0:3 für den FCL. Bis zur Pause konnten wir es ausgeglichen gestalten und schossen noch 1 Tor. Die 1. Pässe kamen nicht zu den Mitspielern. Zur Pause stand es 1:3.

2.Halbzeit

Wir wechselten 5 Spieler und es kam eine Reaktion. Leider nur in den ersten 5 Minuten schossen wir den Anschlusstreffer. Danach ging gar nichts mehr und jede Chance ein Treffer. Wir waren keine Mannschaft mehr und kommunizierten gar nicht mehr miteinander. Dieses Drittel haben wir 1:7 verloren.

3.Halbzeit

Wir wechselten nochmals und unser Ziel war dieses Drittel zu gewinnen. Wir fingen gut an und schossen schnell 2 Tore. Danach kam der FC Luzern nochmals auf und schoss auch noch 2 Tore. Doch die letzten 15 Minuten hatten wir ein gutes Kombinationsspiel und nutzten auch unsere Chancen. Wir konnten nochmals 2 Tore schiessen und durch eine kämpferische und läuferische Mannschaftsleistung dieses Drittel für uns entscheiden. Dieses Drittel haben wir mit 4:2 gewonnen. Wir gratulieren zu diesem Teilerfolg.

Torschützen: 2x Livio, 2x Yann, Fatlind, Simon

SC Kriens: Nils, Lukas, Andri, Livio, Luca, Jamie, Simon, Imad, Fatlind, Nico, Marco M., Marco B., Lauro, Fabian, Yann

Bericht: Benny Portmann

Kommentieren