FE-13: FC Lugano – SC Kriens 7:2

1.Halbzeit

Wir spielten mit einem gepflegten Spielaufbau und kreierten uns Chancen. Zeitweise neutralisierten wir uns. In der 24. Minute gingen wir in Führung doch 3 Minuten später eine kleine Unaufmerksamkeit und Lugano schoss den Ausgleich. Starke Halbzeit

2.Halbzeit

Kaum war das Spiel angepfiffen, schoss Lugano 2 Tore hintereinander. Bis zur 51. Minute waren wir nicht auf der Höhe und es stand 5:2. Wir nahmen den Kampf nicht auf. Halbzeit Resultat 6:2

3.Halbzeit

Wir wechselten nochmals fünf Spieler aus und konnten das Spiel wieder ausgeglichen gestalten. Unsere Spieler hatten viel Laufbereitschaft, Leidenschaft und Kampf gezeigt. Das Zusammenspiel funktionierte auch doch schlussendlich blieb es bei dieser Niederlage. Schade für diese kollektive Leistung. Es war ein sehr starkes Lugano.

Tore: Dario, Karim

SC Kriens: Jamie K., Ben, Miguel, Kai, Karim, Ramon, Michel, Noah S, Dario, David, Ulises, Matteo, Nino, Noah W. und Jean-Paul

Bericht: Benny Portmann