FE-12: Erfolgreicher Schlussakt

Eine tolle und äusserst erfolgreiche Vorrunde ging am Samstag mit dem letzten Meisterschaftsspiel gegen den FC Horw zu Ende. Aus 11 Ernstkämpfen resultierten unglaubliche 11 Siege! Ein Ergebnis harter Trainingsarbeit, viel Talent und eines grossartigen Zusammenhalts innerhalb des Teams. Sehr stolz blicken wir auf die vergangenen Monate zurück!

Nach über drei Jahren Abstinenz, qualifiziert sich die FE-12 des SC Kriens somit endlich wieder einmal für die Elitegruppe der Frühlingsrunde und zählt damit bereits jetzt zu den 12 besten D-Junioren Teams der Innerschweiz. Ein erstes grosses Ziel haben wir somit bereits erreicht. Jedoch sind wir noch lange nicht am Ende. Wir haben Grosses vor! Auch in der anstehenden Hallensaison und vor allem dann in der Rückrunde wollen wir unsere Visitenkarte abgeben. Wir werden weiterhin hart an uns arbeiten und versuchen, diese ambitionierten Ziele in die Tat umzusetzen… Danke für die zahlreiche Unterstützung bei allen Spielen!

Stadion Kleinfeld, Kriens

SC Kriens FE-12 – FC Horw Da 11:1 (1:1),(4:0),(6:0)

Tore: 10. Joel 1:0, 23. FC Horw 1:1, 28. Lucas 2:1, 39. Luca 3:1, 45. Lucas 4:1, 46. Dion 5:1, 53. Joel 6:1, 60. Lucas 7:1, 63. Dion 8:1, 65. Lucas 9:1, 68. Lucas 10:1, 71. Joel 11:1

SC Kriens: Noah, Marc, Lenny, Haris, Dion, Luca, Sebastian, Luan, Joel, David, Lucas, Silas

Verletzt/ Krank: Loris, Alejandro, Nelio, Tairo

Abwesend: Matvej
SC Kriens Db: Pavel

Bericht: Raffael Valladares