Eg: SC Kriens gewinnt das F-Junioren Hallenmastes-Turnier in Zug

Das Zuger Hallenmasters fand in der Stadthalle Zug statt. Diese sehr grosse Halle forderte von den Junioren viel Laufarbeit, ermöglichte aber auch durch gutes Stellungsspiel viel Freiraum zu bekommen. Mit insgesamt 15 Toren und nur einem Gegentor in 5 Spielen gewannen sie das Tournier souverän

Gruppenspiele:

In den 3 Gruppenspielen gewann das Team des SC Kriens gegen Rotkreuz Fa 3:0 (Torschützen: Makarij, Nico, Eingentor) und gegen Zug 94 Fb 7:0 (Torschützen 4 Mal Makarij, 2 Mal Luca und Ivan R.).
Im 3. Gruppenspiel, welches gegen Dietwil ausgetragen wurde, gingen die Jungs mit 0:1 in Rückstand, konnten aber durch eine gute, kämpferische Leistung das Spiel noch mit 2:1 gewinnen (Torschützen: Nico, Makarij).

Halbfinal:

Im Halbfinal wartete Zug 94 Fa auf uns. Trotz klarer Überlegenheit konnten wir in der regulären Spielzeit kein Tor erzielen, so dass der Finalteilnehmer im Penaltyschiessen bestimmt werden musste. Dieses gewann das Team des SC Kriens mit 4:2. Da Zug beim Stand von 4:2 seinen Penalty nicht verwerten konnte, durfte Makarij zu seinem Penalty nicht mehr antreten.
Penaltyschützen: Nico, Ivan L., Cristian, Ivan R.

Final:

Im Finalspiel trafen wir erneut auf Dietwil und gewannen dank 3 Toren von Nico und ausgezeichneter Defensivarbeit mit 3:0.

Gratulation an das Team.

Bericht: David Baumann
Fotos: Christa Stergiannis