Eg: gewinnt Nachtragsspiel gegen Rothenburg 6:3

Am Gallustag spielte das Eg bei herrlichem Herbstwetter gegen Rotheburg und gewann verdient mit 6:3. Allerdings bedarf es zuerst eines 2:0 Rückstandes ehe alle bemerkten, dass das Spiel begonnen hat. Erfreulich war dann die Reaktion der Mannschaft. Plötzlich spielten alle konzentriert und wir erarbeiteten uns Torchance um Torchance und erzielten so unsere 6 Tore.

Tore: 3. 1:0; 7. 2:0; 14. 2:1 (Aleksandar), 18. 2:2 (Aleksandar), 21. 2:3 (Aleksandar), 33. 2:4 (Aleksandar), 37. 2:5 (Noah); 50. 3:5; 54. 3:6 (Noah).

Gratulation an die Mannschaft.

Bericht: David Baumann