Ec: Auftakt zur Meisterschaft mit Sieg (am Samstag) und Teilnahme Kids-Festival SFV (am Sonntag)

Bei sehr heissem, wolkenlosen Sommerwetter trat das Ec-Team von Christian Vonesch und Patrick Schmidt zum ersten Spiel der Meisterschaft gegen das Team FC Perlen-Buchrain Eb an (E-Junioren, 2. Stärkeklasse, Gruppe 10). Während die ca. 25 Zuschauer sich einen Schattenplatz suchen konnten, kämpften die Jungs mit dem Sonnenschein und der Hitze. Von Beginn weg setzten die Krienser Jungs den Gegner unter Druck, so dass bereits nach 18 Sekunden das 1:0 hätte fallen können. Mio scheiterte aber mit seinem Schuss am sehr guten gegnerischen Torhüter. Nur eine Minute später lenkte derselbe Torhüter einen platzierten Schuss von Lorin an die Latte. In den ersten sechs Minuten spielten die Krienser Jungs ein regelrechtes Powerplay, nur wurde trotz mehrerer sehr guter Chancen kein Goal erzielt. Nach 16 Minuten gab es die erste Trinkpause, welche die gegnerische Mannschaft nutzte, um neue Kräfte zu tanken. Das half, leider zuungunsten der Krienser. Der allererste ernsthafte Angriff des Teams aus dem Rontal landete prompt im Krienser Tor, 0:1.

Die Reaktion der Ec-Jungs folgte mit dem nächsten Angriff. Ein Getümmel im gegnerischen Strafraum nutzte Sean und er konnte schlussendlich den Ball über die Linie zum 1:1 einschieben.

Sechs Minuten später bot sich Nikola – nach einem Dribbling von Mio – die Chance, die Krienser Führung zu bewerkstelligen. Doch sein Schuss zischte knapp über die Latte. Nur eine Minute später wurde es vor dem Krienser Tor sehr gefährlich und am Schluss rettete Joël mit seinem Befreiungsschlag kurz vor der Torlinie die Jungs vor einem Rückstand. In der 30. Minute erkämpfte sich Anton den Ball, passte zu Nikola, der wiederum herrlich zu Mio weiterleitete und der die Ballstafette zur verdienten 2:1-Pausenführung abschloss.

In der letzten Saison verschliefen die Jungs öfters die ersten 10 Minuten nach der Pause. Dieses Mal war es gerade umgekehrt. Hellwach setzten sie den Gegner von Beginn weg wieder unter Druck und die Verteidigung mit Lenti, Joël und Anton hatte alles im Griff. In der 32. und 34. Minute erhöhte Mio mit zwei genauen Schüssen die Krienser Führung zum 4:1. Weitere Krienser Chancen verfehlten in der Folge das Ziel und so dauerte es bis zur 46. Minute, in der Sean auf Pass von Mio das siegsichernde 5:1 erzielte.

Das Spiel wogte danach in den letzten 10 Minuten hin und her. Zweimal tauchten die Krienser alleine vor dem gegnerischen Tor auf (Anes und Sean), leider ohne Erfolg und Jilian parierte drei Schüsse des Gegners bravourös. In der 58. Minute war es dann Noah, der einem gegnerischen Verteidiger den Ball abnehmen konnte und mit einem Flachschuss das 6:1-Schlussresultat besiegelte.

Die Jungs haben sich den Sieg mit einer sehr guten Mannschaftsleistung redlich verdient. Weiter so!

SC Kriens Ec – SC Perlen-Buchrain Eb 6:1

SC Kriens: Jilian (Goalie und Captain), Joël, Mio, Lenti, Sean, Anton, Lorin, Nikola, Anes und Noah. Entschuldigt abwesend: Julian (verletzt), Sven.

Bericht und Fotos: Urs Purtschert

Am Sonntag nahm das Ec-Team am E-Junioren-Turnier Kids-Festival SFV in Sarnen teil. Es standen bei ebenfalls sehr heissem Wetter 7 Spiele auf dem Programm (ohne Rangliste). 5 Spiele wurden gewonnen, 2 Spiele wurden verloren.

Foto: Patrick Schmidt