Die SCK-Hallenturniere stehen vor der Tür

Zwei Hallenturniere organisiert der SC Kriens in dieser Wintersaison. Zum Anfang steigt am kommenden Wochenende in der Krienser Krauerhalle der Gallus-Cup. Das Turnier für den Breitenfussball ist restlos ausgebucht, 28 Mannschaften werden sich in den Kategorien F, E, D miteinander messen. Der SCK-Turnierverantwortliche Oliver Barmettler hat also ein langes Wochenende vor sich – aber nicht nur er.

Oliver Barmettler, ist alles bereit für den Gallus-Cup?
Eigentlich schon ja. Da wir das Turnier früh ausschreiben konnten, und dank einer grossen Mail-Kampagne, hatten wir das Teilnehmerfeld schnell zusammen. Das ist natürlich entscheidend für die Organisation – schützt aber keineswegs vor bösen Überraschungen, hat doch am Mittwoch noch kurzfristig eine Mannschaft wieder abgesagt. Ersatz ist aber bereits organisiert.

Sicher, das alle Teams da sind, kann man sich also erst sein, wenn sie in der Halle stehen?
Das ist so (lacht). Denn die Kommunikation ist mit vielen Trainern trotz modernen und praktischen Kommunikationsmitteln schwierig, da viele auf Mails nicht reagieren. So muss mühsamerweise immer noch per Telefon nachgehackt werden, ob das Team am Turniertag wirklich auch pünktlich in der richtigen Halle steht.

Der SC Kriens organisiert acht Hallenturniere in dieser Wintersaison

Wie viele freiwillige SCK-Helfer engagieren sich für das Hallenturnier?
Das werden gegen 20 Leute sein. Von der Gastronomie, über die Turnierorganisatoren bis zu den Schiedsrichtern und Turnierspeakern. Es gilt aber zu erwähnen, dass es immer schwieriger wird, Freiwillige zu finden, haben viele Leute doch einen überaus vollen Terminkalender. Besonders vor Weihnachten. Auch der Umstand, dass das Turnier dieses Jahr am 9. Dezember stattfindet, einen Tag nach dem Samichlaus-Umzug der Gallizunft, die die Krauerhalle bis am Samstag in die frühen Morgenstunden gemietet hat, macht die Vorbereitung und vor allem das Herrichten der Halle nicht einfacher.

Der SC Kriens organisiert zwei Hallenturniere. Ist die Winterzeit für dich als Turnierverantwortlicher anstrengender als die eigentliche Fussballsaison?
In diesem Jahr sind es sogar acht Turniere. Zusätzlich zu den zwei eigenen Hallenturnieren (9./10. Dezember und 6./7. Januar 2018), kommen sechs Turniere auf der Allmend dazu, die wir nach dem Tod des eigentlichen Turnierorganisators Hans Bucher übernommen haben. Unser Teddy Henzi hat hier unzählige Stunden investiert, damit diese Turniere trotzdem durchgeführt werden können. Ihm gebührt ein riesiges Dankeschön.

Alle Infos zum SCK-Gallus-Cup 2017

db

Oliver Barmettler trainiert die Db-Junioren des SC Kriens und ist Turnierverantwortlicher der SCK-Juniorenabteilung.

Kommentieren