Die JUKO am Wurstseminar

Am vergangenen Samstag (27. Februar) stand der alljährliche Ausflug der Gesamt-JUKO auf dem Programm. Nach einem informellen Teil mit anschliessendem Apéro fuhren Trainer, Betreuer und Funktionäre der SCK-Juniorenabteilung nach Schwarzenberg. Ein 30-minütiger Spaziergang führte zum Bauernhof Langerlen, wo uns Werner Bühler mit seiner Crew einen genüsslichen Abend bot: In Gruppen lernten wir die Kunst des Wurstens und die Welt der Gewürze kennen. Oli und Fabian betätigten sich als Feuermacher. Schon bald konnten wir die fünf verschiedenen Würste, welcher wir selbst hergestelllt haben, verköstigen. Dazu wurde Kartoffelsalat serviert. Eine feine Süssmostcrème und Kaffee rundeten den Abend ab.

Ein grosser Dank an die Beiden Fahrer Adi und Werni, welche uns wieder sicher ins Kleinfeld brachten. Ein riesen Dankeschön auch an Werni Bühlmann, seine Schwester Helen und den Metzgerkollegen, welcher kompetent und beratend zur Seite stand.