Dd: Junioren chancenlos

Das Verdikt an diesem Samstag war heftig. nachdem die DD Junioren die ersten Minuten gegen den übermächtigen Gegner gut mithalten konnte. Aber bereits nach dem Gegentor in der 12. Minute war der Wille gebrochen. Nach einem Doppelschlag kurz vor der Drittelspause hiess es bereits 4:0 für Kickers. Im 2. Drittel bäumten sich die Krienser nochmals auf, ohne belohnt zu werden. Wieder um kurz vor dem Tee, welcher nun eingetroffen war, besiegelte der Gegner den Nuller für Kriens. Im Schlussdrittel wurde unser Torhüter noch ein wenig warmgeschossen, viele hielt er, vier nicht – 11:0.

Fazit: Trotz guten Ansätzen nicht den Hauch einer Chance gegen einen übermächtigen Gegner.

Spielfeld Alpenquai 40 Zuschauer

FC Kickers Luzern c – SC Kriens d 11:0 (4:0, 3:0, 4:0)

SC Kriens: Biedermann, Fähndrich, Kadriu, Jankovic, Hofer, Höing, Gonzales, Psishi, Kuster, Mehari, Dekic, Edelberger, von Moos, Käch

Bericht: Oli Barmettler