Db: Junioren in Stuttgart ungeschlagen

Die Db-Junioren nahmen am Pfingstsamstag um 08.00 den Weg nach Stuttgart unter die Räder. 5 Stunden später stand der Mannschaftsbus vor der Unterkunft, welche wir sofort bezogen.

Da wir noch Zeit hatten bis zum ersten Spiel, wollten wir vorgängig die Fussballplätze besichtigen. Dies gelang uns aber nicht, da wir die Plätze nicht fanden. Da der Zeitpunkt bis zum ersten Spiel immer näher kam, beschlossen wir zurück zur Unterkunft zu gehen. Nachdem alle umgezogen waren, konnten wir uns einer anderen Mannschaft anschliessen und so fanden wir die Sportstätte schliesslich pünktlich (die Strasse nach links war die Lösung).

Nach der grossen Eröffnungsfeier mit Dutzenden von Mannschaften spielten wir unser erstes Spiel, welches mit 3:0 gewonnen wurde. Damit hatte sich die erste Nervosität gelegt und wir konnten entspannt das Nachtessen geniessen und anschliessend den Final der Grossen schauen, welcher bekanntlich Real (knapp) gewann.

Am Sonntag klingelte der Wecker in aller Frühe und bald standen bereits alle auf dem Platz. Konzentriert und mit grossem Engagement spielten die Krienser Spiel um Spiel. Leider scheiterten wir am schlechteren Torverhältnis. Die 2 vor uns platzierten Teams errangen gleich viele Punkte, waren aber im Abschluss effizienter und so zogen Diese in den Halbfinal ein. Vom Modus her mussten wir nun das anschliessende Spiel unbedingt gewinnen, damit wir wenigstens um die Schlussränge 5 – 7 mitspielen konnten. Dies gelang diskussionslos und auf einmal fanden die Bälle den Weg ins gegnerische Tor – 7:0 !

Nach einem gemütlichen Bowling-Abend und einer kurzen Nacht warteten die letzten beiden Gegner auf uns. Das neu gesteckte Ziel, wenigstens den 5. Rang zu erreichen, wurde erfüllt, beide Spiele konnten gewonnen werden.

So konnten wir uns versöhnlich aus Stuttgart verabschieden, blieben wir doch 3 Tage lang ohne eine Niederlage. Mit ein wenig Wehmut konnte man zurückschauen, dass vielleicht ein Platz auf dem Podest möglich gewesen wäre.

Ein Riesenkompliment den mitgereisten Jungs, welche durch grosse Disziplin über die ganzen 3 Tage auf und vor allem neben dem Platz glänzten !

Auch ein grosses Dankeschön den vielen mitgereisten Eltern, welche die Mannschaft toll unterstützten !

Bericht: Oli Barmettler