Chris Kablan wechselt zum FC Thun

Nach drei Jahren SCK wechselt Chris Kablan (22) im Sommer ins Berner Oberland. Der Verteidiger unterschrieb beim FC Thun einen Vertrag über drei Jahre plus Option für ein weiteres Jahr. Chris ist nach Ridge Munsy und Dejan Sorgic bereits der dritte SCK-Akteur innerhalb von drei Jahren, der vom Kleinfeld direkt in die Super League zum FC Thun wechselt. «Zwar bedauern wir den Abgang von Chris natürlich, gönnen ihm aber diese Chance sich in der höchsten Spielklasse der Schweiz zu beweisen von Herzen», sagt SCK-Sportchef Bruno Galliker.