Ba: Kicken einmal anders

Unsere Aufsteiger in die Coca-Cola-Junior-League tasteten sich in einem etwas speziellen Training an eine andere Sportart heran. Kickboxen war angesagt. Das Wynental-Kickboxing-Team, dazu gehört mit Stefan Bernauer auch der Nati-Trainer der Schweizer Kickboxer, begleitete die Ba-Junioren beim Training und weihten die Mannschaft in die Grundlagen der Kampfsportart ein. «Die Jungs waren bereits nach dem Aufwärmen, 15 Minuten Seilspringen und jeder Fehler wurde mit 10 Liegestützen bestraft, mit ihren Kräften am Ende», sagt Ba-Trainer Vasko Lakic schmunzelnd.  

Anschliessend wurden Dreiergruppen gebildet und Grundlagen, Technik und Geschwindigkeit geübt. Zum Abschluss durften alle Junioren noch im Sparring und unter der Leitung der Kickbox-Trainer gegeneinander antreten.

Für die Ba-Junioren war es eine tolle Erfahrung «und die Jungs hatten grosse Freude und haben super mitgemacht. Ich möchte mich noch beim Sponsor Roland Friedli und den Kickbox-Coaches Urs Berchtold, Stefan Bernauer und allen weiteren Mitglieder des Wynental-Kickbox-Teams ganz herzlich bedanken. Wir freuen uns im neuen Jahr auf eine weitere Lektion», so Trainer Vasko Lakic.